getestete Farm-Builds mit Ele als Primärklasse

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Sollten geteste Farmbuilds auch in unserem Forum nochmal erklärt werden?

100% 100% 
[ 8 ]
0% 0% 
[ 0 ]
0% 0% 
[ 0 ]
 
Stimmen insgesamt : 8

getestete Farm-Builds mit Ele als Primärklasse

Beitrag  Dark Ancarios am Mo Jun 15, 2009 5:38 am

Ich versuche mal kurz zu erläutern, wie ich meine Zeit in GW vertreibe, nämlich mit Farmen:

1. Für Pflanzen in "Güter con Chokin" und Qualkreaturen in der "Domäne der Angst"


Vorlagencode: OgNEgVyc24I91Gf1SBPcJCSkHA

1. Glyphe der Schnelligkeit (Luftmagie, mindestens 5)
2. Obsidianfleisch (Erdmagie, mindestens 16)
3. Steinfleisch-Aura (Erdmagie)
4. Erd-Rüstung (Erdmagie)
5. Splitter-Rüstung (Erdmagie)
6. Teinias Kristalle (Erdmagie)
7. Heilender Hauch (Heilgebete)
8. Balthasars Geist (Peinigungsgebete)

unbedingt benötigt: Waffe mit "verlängerte Verzauberungen 20%"

Das große Problem bzw. die Herausforderung an diesem Build ist, dass man die Fertigkeiten 2+3+4 aktiv halten muss, was die Ele aber super langsam werden lässt. Und Obsidianfleisch hält nur 21 Sekunden und hat eine Reg-Zeit von 30 Sekunden. Steinfleisch-Aura hat 16 Sekunden Wirkzeit bei Reg von 15 Sekunden. Es ist dennoch möglich. Durch die Waffe halten die Verzauberungen 20% länger, also haben wir ca. 23 Sekunden bei Obsidianfleisch und ca. 18 Sekunden bei Steinfleisch-Aura.
Die Glyphe der Schnelligkeit hat den Effekt, dass die nächsten beiden Zauber um 25% schneller aufgeladen werden. Also unbedingt IMMER(!) erst die 1 vor der 2 casten, das ist unabdingbar, denn Obsidianfleisch schützt uns vor Zaubern jeder Art.

Also mit Glyohe der Schnelligkeit haben wir folgende Wirkzeiten und Reg-Zeiten:
1. Obsidianfleisch: 30 Sekunden - 25% = 22,5 Sekunden Regzeit bei 21 Sekunden + 20% = 25 Sekunden
Für Obsi-Fleisch haben wir also 2,5 Sekunden Recast-Zeit

2. Steinfleisch-Aura: 15 Sekunden - 25% = 11,25 Sekunden Regzeit bei 16 Sekunden + 20% = 19,2 Sekunden
Für Steinfleisch-Aura ist die Glyphe der Schnelligkeit nicht erforderlich.

So, ich hoffe das ist auch ohne "Rune der überlegenen Mathematik" (Gruß an Disso) verständlich.

Wie wird gefarmt:
1. Im Gebiet erstmal "Balthasars Geist" auf einen selber zaubern. Dieser kleiner Buff senkt die Energiereg um 1, aber jedes Mal wenn ein Zauber oder ein Angriff auf uns gerichtet wird bekommen wir 1 Energiepunkt
2. Zu den Gegnern laufen (außerhalb des Aggro bleiben)
3. Zuerst 1, dann 2 und dann 3 und 4 zaubern (unbedingt darauf achten, dass nicht zu schnell geklickt wird, sonst werden Fertigkeiten übersprungen)
4. Wenn Pfeildornbusche dabei sind, unbedingt noch die 7 zwischendrin casten, da verschiedene Lebensdegenerierende Effekte drohen
5. Im Mob dann 5+6 casten, desto mehr Gegner auf Euch schießen, desto besser ist 5, Abber immer die Fertigkeiten im Auge behalten, ist 2 bei ca 10 Uhr angekommen, schonmal die 1 casten, dann sofort die 2. Ein paar Sekunden ohne Steinfleisch-Aura (3) kann man überleben, ein paar Sekunden ohne Obsi-Fleisch (2) nicht.
6. Immer so 3-4 "harmlose" Gegner leben lassen und zur nächsten Gruppe. Die ungefährlichen als Damage-Dealer und Energie-Reg nutzen.

Anmerkung:
Dieses Build funktioniert auch im HM für das Geheime Versteck der Schneemänner, zumindestens für die ersten 3 Gruppen. Später kommen Waldis mit Unterbrechen und Umwerfen. Wenn man bei der 2 oder 3 unterbrochen wird, ist man quasi tot.
Ohnehin sollte man sich vor Gruppen mit Mönchen oder/und Waldis fernhalten.
Messmer und Eles dagegen sind bevorzugt, da wenig Schaden und aufgrund von Obsi-Fleisch auch noch ungefährlich. Also die besten Damage-Dealer und Energie-Regs die man sich wünschen kann.

Dark Ancarios
Freund der Wächter
Freund der Wächter

Anzahl der Beiträge : 597
Alter : 37
Reputation : 2
Points : 3512
Anmeldedatum : 18.01.09

Charakter der Figur
Pseudonym:
Rang:
Alter:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: getestete Farm-Builds mit Ele als Primärklasse

Beitrag  Neseira am Di Jun 16, 2009 12:19 am

Finde das ist eine gute Idee,hier auch noch mal die Farmbuilds zu erläutern,hier kann man bestimmt auch über das Ein oder Andere zu Diskutieren





Alle Lebewesen außer den Menschen wissen,daß der Hauptzweck des Lebens darin besteht es zu genießen

Neseira
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2640
Alter : 47
Ort : Hessen
Laune : das wollt Ihr garnicht wissen
Reputation : 24
Points : 4982
Anmeldedatum : 15.09.07

Charakter der Figur
Pseudonym:
Rang:
Alter:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: getestete Farm-Builds mit Ele als Primärklasse

Beitrag  Tobi90 am Di Jun 16, 2009 2:07 am

Schließ mich dir Heike vollkommen an.
Kommen ja auch immerwieder Fragen auf, ich fänds spitze.

Tobi90
Clan-Member
Clan-Member

Anzahl der Beiträge : 557
Alter : 26
Ort : Würzburg (Bayern)
Reputation : 2
Points : 3293
Anmeldedatum : 04.06.08

Charakter der Figur
Pseudonym: Grenth
Rang: Gott des Todes
Alter: unbekannt

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: getestete Farm-Builds mit Ele als Primärklasse

Beitrag  Dark Ancarios am Do Jul 09, 2009 9:04 am

Für die Nestlinge neben Rata-Sum gibt es eine Möglichkeit die Nestlinge (Assasinen) und den Boss als Solo-Farm zu besiegen. Allerdings ist der Boss nicht ohne, da er Berührungsfertigkeit benutzt und dagegen hat nur der Paragon einen Schutz (Can't touch this). Als Ele-Messmer geht es aber auch.

Was wird gebraucht?
1. Steinfleisch-Aura (Erdmagie)
2. Erd-Rüstung (Erdmagie)
3. Splitter-Rüstung (Erdmagie)
4. Stoßwelle (E) (Erdmagie)
5. Antlitz der Ahnen (Illusionsmagie)
6. Wiederherstellungs-Aura (Energiespeicherung)
7. Kanalisieren (Inspirationsmagie)
8. Mantra des Bestehens (Inspirationsmagie)

benötigt wird Erdmagie 16 und Waffe mit +20% Verzauberung

funktioniert auch im HM

Also Rata-Sum ostwärts heraus und auf die Räuber aufpassen. Hinter den Räubern herlaufen und bei den Nestlingen abbiegen. 6 + 7 + 8 casten bis zum Aggro-Kreis laufen und dann 1 +2 hinterher. Nun aber zügig laufen und Gegner pullen. Dann die 5 und nicht wundern, wenn Graphik ruckelt (bei mir passiert) und die 1 + 2 nachcasten. Nun Richtung Boss laufen und dann 3 + 4 zaubern. Wenn alles gut geht, ist der Boss nach einer Sekunde tot. Daran denken, dass auch 6 + 7 + 8 nachgecastet werden. Auch wenn die 3 länger halten, so muss nachgecastet werden. Ist der Boss tot, kann man in Ruhe weiter machen.
Aber immer die Fertigkeiten 1 + 2 + 6 + 7 + 8 aufrecht halten. Klingt schwer, ist aber nicht so schlimm.

Hier mal ein Screenshot, wo ich die 5 aktiviert habe. Damit entziehe ich den Gegnern sämtliches Adrenalin und 3 Energiepunkte pro Angriff. Bei genügend Nestlingen herum sieht das dann so aus


Dark Ancarios
Freund der Wächter
Freund der Wächter

Anzahl der Beiträge : 597
Alter : 37
Reputation : 2
Points : 3512
Anmeldedatum : 18.01.09

Charakter der Figur
Pseudonym:
Rang:
Alter:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: getestete Farm-Builds mit Ele als Primärklasse

Beitrag  GreyFox474 am Do Jul 09, 2009 3:59 pm

WHAT THE HELL??? affraid


(Btw: Ele rockt, hab jetzt mein Zufalls-Arena-Build fürs WE^^)

GreyFox474
Freund der Wächter
Freund der Wächter

Anzahl der Beiträge : 402
Alter : 27
Ort : Dorheeme
Reputation : 8
Points : 3332
Anmeldedatum : 08.06.08

Charakter der Figur
Pseudonym:
Rang:
Alter:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: getestete Farm-Builds mit Ele als Primärklasse

Beitrag  brognar am Fr Jul 10, 2009 10:55 pm

boaaaa nettes bild...schut suppi lustisch aus.....ich bekomms einfach nett hin....möööhhh....
aber cooll isses wenn mans kann....werd da immer sehr frustriert wenn meiner einer versucht mit seiner ele zu farmen.....egal....geht auch anders.....
mach weiter sooo
mfg brogi

brognar
Clan-Member
Clan-Member

Anzahl der Beiträge : 1333
Alter : 48
Ort : irgendwo in hessen
Reputation : 9
Points : 4040
Anmeldedatum : 15.09.07

Charakter der Figur
Pseudonym:
Rang:
Alter:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: getestete Farm-Builds mit Ele als Primärklasse

Beitrag  Dark Ancarios am Do Aug 20, 2009 2:29 am

Von mir optimiert, von Disso getestet, funktioniert also ganz ordentlich

Dieses Build ist vor allem dazu geeignet den Beach im Riss des Kumemrs zu farmen. Allerdings kann man mit leichten Modifikationen auch diverse andere Gebiete damit besuchen und ganz gut Gegner plätten. Vor allem wenn man auf Geschenkejagd geht (meist Montag abend).

Also unbedingt benötigt:
Elementarmagier(in)/waldläufer(in)
- Erdmagie 12 + 4
- Überleben in der Wildnis 10
- Luftmagie 4 + 1
- Energiespeicherung 7 + x (ich verwende 7 + 3)
- Waffe mit "20% verlängerte Verzauberung)

Optional:
- Geomaten-Rüstung (5 Geomanten-Befähigungen in der Rüstung verteilt)

Fertigkeiten:
1. Gyphe der Schnelligkeit (Luftamgie)
2. Obsidianfleisch (E) (Erdmagie)
3. Steinfleisch-Aura (Erdmagie)
4. Kristallwelle (Erdmagie)
5. Splitter-Rüstung (Erdmagie)
6. Ebon-Kampfstandarte (Ebon-Vorhut-Titel)
7. Steinschläger (Erdmagie)
8. Sturmjäger (Überleben in der Wildnis)

Alternativ:
Wer keine Kampfstandarte hat, weil noch nicht in Eye of the North soweit gekommen, der kann stattdessen auch Tenais Kristalle nehmen (Doppelfertigkeit zu Kristallwelle).

Wie spielt man damit?
Zuerst geht man üben, da ja 1p Eintritt in den Riss doch teuer werden kann auf dauer. Also man sucht sich ein schickes Gebiet ohne(!) Mönch, Waldi, Unterbrechungskrieger und Nekro-Toucher.
Zugegeben, davon gibt es nicht viele, aber eines kennen wir, da hat Disso auch geübt. In den "Tränen der Gefallenen" (Kryta, Prophecies). Dort gibt es Skale. Man tauscht nur Fertigkeit Nr. 6 gegen Trollsalbe aus, damit man den Schaden der Kadaverexplosion wegheilen kann.

Also nun los:
I. Hinrennen zu den Gegnern, aber außerhalb Aggro-Kreis bleiben
II. 1+2+3+7+8 casten (Reihenfolge beachten)
III. Gegner locken
IV. 3 erneuern
V. 1+2+7+8 nachcasten (Reihenfolge beachten, aber erst mit 1 anfangen kurz bevor 2 wieder aufgeladen ist)

So sammelt man Gegner. Wenn die 2 mal nicht permanent aktiv ist, so ist das zumeist kein Problem. Ein paar Sekudnen überleben wir das. Ein paar Sekunden ohne 2 ist tödlich.
WICHTIG!: IMMER die 1 vor der 2 casten (!!!!)

Wenn man am Gegner dran steht, dann ändert sich die Reiehnfolge ab V. wie folgt:
V.a 1+2+5+6+7+8 casten (Reihenfolge beachten)
VI 3 nachcasten und ggf. wenn Zeit und Energie da ist, dann 4.
VII 1+2+5+6+7+8 casten (Reihenfolge beachten)

Im Riss selber orientiert man sich nach rechts. Erst Verzaubern (also Schritt I.+II.), dann hindurchlaufen durch die Gruppe bis zum Hügelansatz (nicht hochlaufen), nun Schritt III. und ziemlich danach kann man mit V.a anfangen und nach und nach die Gruppe (1x Krieger, 1xSchatten, 4xEle, 1xMessmer) töten.

Sicher hinstellen und Verzauberungen abwarten und Energie regenieren. Dann schön am Rand lang und kurz vor dem Aggro-Kreis der beiden Krieger und dem Mönch (oben auf der Anhöhe) die 8. casten und daran vorbeilaufen. Gerade rüber um ein großen Stein herum laufen, bis man an eine Abzweigung kommt. Warten bis die obere Gruppe vorbei ist und zwischen den beiden Gruppen langlaufen, nach oben orientieren und dann nach rechts zum Beach laufen.
Wenn man nun 3 Knurr-Hölzer sieht und sich verzaubert (Punkt I.) und dann den Rhytmus hält, dann ist der Beach kein Problem mehr.

Klingt veilleicht etwas kompliziert, aber eigentlich das leichteste Farm-Build was ich habe.
Bei Fragen und zum üben stehe ich gerne zur Verfügung.


Zuletzt von Dark Ancarios am Do Aug 20, 2009 5:21 am bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet

Dark Ancarios
Freund der Wächter
Freund der Wächter

Anzahl der Beiträge : 597
Alter : 37
Reputation : 2
Points : 3512
Anmeldedatum : 18.01.09

Charakter der Figur
Pseudonym:
Rang:
Alter:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: getestete Farm-Builds mit Ele als Primärklasse

Beitrag  Arviǔ am Do Aug 20, 2009 3:29 am

Japp, das geht super gut, ist recht einfach und zahlt sich aus.

Ich habe das Build recht schnell gehabt und nur ca. 2 h geübt, bevor ich in den Riss bin. Also mit etwas Konzentration geht das ohne Problem, wenn man sich mal verklickt (hatte ich im Riss auch) stirbt man nicht gleich. Habe dann halt mit Splitterrüstung gewartet und dann den Rythmus neu angefangen.

Also alles keine Problem, wenn man ein nicht "Normal-Verrückter" ist. lol!

Arviǔ
Clan-Member
Clan-Member

Anzahl der Beiträge : 506
Ort : Oranienburg
Reputation : 1
Points : 3512
Anmeldedatum : 06.02.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: getestete Farm-Builds mit Ele als Primärklasse

Beitrag  Dark Ancarios am Do Aug 20, 2009 5:16 am

Disso-Man schrieb:
Also alles keine Problem, wenn man ein nicht "Normal-Verrückter" ist. lol!

Du hast aber auch den lila Minipet-Bonus

Dark Ancarios
Freund der Wächter
Freund der Wächter

Anzahl der Beiträge : 597
Alter : 37
Reputation : 2
Points : 3512
Anmeldedatum : 18.01.09

Charakter der Figur
Pseudonym:
Rang:
Alter:

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: getestete Farm-Builds mit Ele als Primärklasse

Beitrag  Gesponserte Inhalte Heute um 3:07 am


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten