Ich bin neu im Spiel, wie kann ich Geld verdienen?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Ich bin neu im Spiel, wie kann ich Geld verdienen?

Beitrag  Bladedancer am Mo Okt 18, 2010 8:29 am

An Geld kommt Ihr in Grand Fantasia eigentlich relativ einfach, aber man muß schon Geduld haben. Schlagartig reich wird man normalerweise nur mit einer unverschämten Menge Glück.

Methoden des Geldverdienens
1. Generell bekommt Ihr für jedes erlegte Monster einen gewissen Geldbetrag, der jedoch abnimmt wenn Ihr höhere Level erreicht.

2. Fast jede Quest bringt Euch beim Abschluß eine bestimmte Summe Geld ein. Diese Summe wird nicht von Eurem Level beeinflußt und bleibt immer gleich. Selbst für Quests, die Euch keine EXP mehr einbringen bekommt ihr den vollen Lohn.

3. Wiederholbare Quests, erkennbar an dem Zusatz (REP), bieten euch die Möglichkeit, relativ schnell an Geld zu kommen. Meistens drehen sich diese Quests um das sammeln und abgeben von bestimmten Items und sind eigentlich relativ schnell abzuschließen. Aber auch andere Faktoren sprechen für diese Quests.

-Während Ihr die Items sammelt bekommt Ihr immer noch Geld für die Kills.
-Euer Charakter macht EXP während er Monster erlegt.
-Normalerweise werdet Ihr weiter Items finden, die Ihr entweder an einen NPC oder im Auktionshaus an andere Spieler verkaufen könnt.
-Ihr sammelt zusätzlich Verlorene Kraft des... an, die Ihr am zugehörigen Altar abgeben könnt.

Bei wiederholbaren Quests lohnt es sich meistens, gleich mehrere Sätze der benötigten Items zu sammeln. Ihr sucht zwar länger, spart Euch aber dafür wiederholtes losziehen und neu sammeln.

4. Ihr könnt auch gezielt Jagd auf Minibosse machen, die häufig grüne (bessere) Items droppen und diese im Auktionshaus an andere Spieler verkaufen. Hier müßt Ihr aber für jeden Verkauf Steuer zahlen und das Geld ist verloren, wenn das Item nicht gekauft wird. Wer sich hier nicht von Gier leiten läßt sondern günstig anbietet, hat bessere Chancen auf Absatz.

5. Eure Puks können Rohstoffe sammeln und Dinge herstellen, die Ihr ebenfalls im Auktionshaus anbieten könnt. Rohstoffpakete von 250 Items und Pukwaffen/ Rüstungen verkaufen sich gut, aber hier muß neben der Verkaufssteuer erstmal in Sammel- und Herstellungskosten investiert werden.

6. Mit Alchemie können Eure Puks spezielle Gegenstände herstellen, die sich (abhängig vom aktuellen Angebot) ebenfalls recht gut verkaufen lassen. Hier müßt Ihr allerdings ebenfalls vorher investieren. Gewöhnliche Alchemie Tonerde kostet ingame zwischen 20 und 30 Gold, ist also für Anfänger nicht geeignet. Magische Alchemie Tonerde könnt Ihr im Cash Shop kaufen, müßt aber erst mit realem Geld Aeria Punkte kaufen. Außerdem darf nicht vergessen werden, daß Alchmie keine Erfolgsgarantie hat und die Investition schnell umsonst gewesen sein kann.

Fazit: Jede Form der Alchemie ist zwar eine Möglichkeit, aber für Anfänger nur bedingt geeignet.

7. Krüge und Truhen solltet Ihr prinzipiell zerschlagen, wenn Ihr Glück habt fällt Euch eine Kiste mit einer Glibberhasenmünze vor die Füße. Ihr könnt sie wahlweise beim Glibberhasenfanklub gegen ein Geschenk eintauschen oder sie an andere Spieler verkaufen.

8. Hin und wieder droppen Monster eine Schicksalstruhe, aus der ein Verdorbener Botschafter springen kann. Wenn Ihr ihn besiegt, erhaltet Ihr ein Dunkelpukwappen, was sich ebenfalls gut verkaufen läßt. Allerding können verdorbene Botschafter zähe Hunde sein...

9. Die letzte Möglichkeit sollte man eigentlich nicht erwähnen müssen: Sparen. Ihr müßt nicht sofort die besten und teuersten Items haben. Auch dekorative Items wie Kostüme sollten eher am Schluß Eurer Liste stehen. Rüstet erstmal Euren Charakter vernünftig aus und investiert in Fähigkeiten und Talente, verschönern könnt Ihr ihn immer noch. Auch permanente Reittiere solltet Ihr erst ab höherem Level ins Auge fassen. Das liegt zum einen daran, daß man sich ohnehin erst ab Level 20 auf ein Reittier schwingen kann, zum anderen sind viele ab Level 20 verfügbare permanente Reittiere für Anfänger einfach nicht zu bezahlen. Begnügt Euch erstmal mit den Einweg- Reittieren, die Ihr über Quests bekommen und auch gezielt sammeln könnt.

Fazit: An erster Stelle sollten Ausrüstung, Fähigkeiten und Talente des Charakters stehen, Extras könnt Ihr Euch immer noch erlauben, wenn Ihr das erreicht habt.
_____________________________________________________________________________________
Das Lob für diese Zusammenstellung gebührt einzig und alleine Rekandrahar von den Neoklerikern.
Gute Arbeit Reka, weiter so und danke das wir uns deiner Weisheiten bedienen dürfen . . .

Bladedancer

Anzahl der Beiträge : 122
Alter : 40
Ort : Forchheim
Laune : meist gut, bei schlechter laune halte ich mich von allen Menschen fern
Reputation : 1
Points : 2978
Anmeldedatum : 30.03.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten